MARGARITA VILLAGE KITESCHULE KALPITIYA – SRI LANKA

KITESURFEN LANKA

Herzlich Willkommen in Margarita Village! Freu dich auf ein einzigartiges Kitesurferlebnis mit uns.

Hallo! Ich heiße Ruben und lebe seit fünf Jahren in Sri Lanka. Ich bin ein zertifizierter IKO Lehrer aus Spanien und der Manager des Margarita Village Kitesurfcamp. Hier findest du alle Informationen, die du für deinen nächsten Kitesurfurlaub in Sri Lanka brauchst! 

Du möchtest einen unvergesslichen Kitesurfurlaub erleben? Dann bist du bei uns genau richtig. Unser Team hat sich seit über fünf Jahren darauf spezialisiert, personalisierte Kitesurfkurse an verschiedenen Orten in Kalpitiya (Kalpitiya Lagune, Dream Spot, Ilimpattivu Island, Vella Island) anzubieten; immer in einer sicheren Umgebung und mit zertifizierten IKO-Lehrern.

Uns ist es wichtig, dass du während der Kurse Freude und Spaß hast, endlich deine erste Fahrt machen kannst  und schließlich im Stande sein wirst, eigenständig und unabhängig zu kiten. Nach Abschluss des Kurses erhältst du eine IKO-Kiteboard-Card, mit deiner persönlichen Kite-Lizenz. Hiermit kannst du weltweit deine Kiteausbildung belegen und überall auf der Welt problemlos deine Kitesurf-Ausrüstung mieten und nutzen. Darüber hinaus bieten wir auch Tagesausflüge und Kite-Safaris zu weiteren Kitesurfspots in Sri Lanka an.

Kalpitiya Kite Spot: Ein authentisches Reiseziel, das Sie nie vergessen werden!

Kalpitiya liegt an der Nordwestküste Sri Lankas und aufgrund seiner strategischen Lage steigt der Wind fast das ganze Jahr über und nimmt in der Hochsaison bis zu 18-30 Knoten auf. Daher ist Kalpitiya die Meca von Kitesurf in Asien! Der freundlichste Ort, um Drachen in Kalpitiya zu lernen, ist die Kalpitiya-Lagune!

Kitesurfurlaub in Kalpitiya

Kalpitiya ist nicht nur ein erstaunliches Kitesurf-Reiseziel, sondern auch ein authentisches Dorf mit eigener Seele und magischer Stimmung. Traditionell ein Fischerdorf, gilt die Küste von Kalpitiya heutzutage als eine der am meisten unberührten in Sri LAnka. Es gibt viele Aktivitäten, die Sie beim Kitesurfen in Kalpitiya unternehmen können. Finden Sie heraus, was Sie in Kalpitiya alles tun können!

Kitesurfing in Sri lanka owner

Choose your best option

Kitesurfing culture in Sri Lanka

ONLY ROOM

kite school Kalpitiya Sri Lanka

ROOM + LESSONS

ROOM + KITE TRIPS

We provide the best kitesurfing instruction in Sri Lanka .

 

Was macht Kitesurfen in Sri Lanka so besonders?

Sri Lanka gehört zu den besten und schönsten Kitesurfspots auf der Welt. Einer der beliebtesten Orte zum Kiten ist Kalpitiya. Kalpitiya liegt auf einer Halbinsel am nördlichen Ende der Puttalam Lagune in der nordwestlichen Provinz Sri Lanka. Die Lagune wird nur durch einen schmalen Strand vom indischen Ozean getrennt. So hast du stets die Möglichkeit zwischen Wellen und Stehrevier zu wählen.

Durch diese besondere Lage ist Kalpitiya der perfekte Ort, um Kitesurfen zu lernen, Fortschritte zu machen und für Freestyle. Vor allem in den Sommermonaten zwischen Mai und Oktober sowie im Winter zwischen Dezember und März herrschen hier perfekte Kitesurf-Bedingungen. Neben konstanten Windverhältnissen und gut zu erreichenden Kitesurfspots bietet dir ein Kitesurfurlaub in Kalpitiya die Möglichkeit, unberührte und idyllische Landschaften zu erkunden, eine ursprüngliche Kultur kennenzulernen und spannende Abenteuer zu erleben.

Ozone kites in Sri Lanka
Tripadvisor kite school sri lanka
kitesurfing sri lanka IKO

When we look around, sometimes we wonder why we are considered the best kite camp in Sri Lanka… we believe, that´s simply because we are normal people transmiting our knowledge and good vibes to normal people with effort and passion”

 

Beliebte Kitespots

Du möchtest die besten Kitesurfspots des Landes besuchen? Dann bist du bei uns genau richtig! Die Margarita Village Kitesurfschule zeigt dir einige der schönsten Kitesurfspots der Welt. Im Folgenden findest du eine Liste mit den beliebtesten Orten zum Kitesurfen in Kalpitiya.

Obwohl jeden Tag viele Menschen zum Kitesurfen nach Kalpitiya kommen, ist der Massentourimus noch nicht hier angekommen. Dies macht Kalpitiya zu einem Reiseziel mit einer besonderen Schönheit und mit vielen noch zu entdeckenden Kitesurfplätzen.

Die Hauptattraktion Kalpitiyas ist das flache Gewässer der Lagunen in der näheren Umgebung, wie die Puttalam-Lagune, die Kalpitiya-Lagune oder die Kappaladi-Lagune. Im Norden von Kalpitiya finden sich zudem viele Inseln, die ideal zum Kitesurfen in Stehrevieren sind. Dazu gehören Vella Island und Dream Spot. Von Mai bis Oktober bietet der Indische Ozean zudem einen idealen Ort, um in der Welle zu fahren.

* Lagune von Kalpitiya

Hier findet unser Unterricht hauptsächlich statt. Auf Anfrage bieten wir gerne einen Transport  zur Lagune an. Diese liegt nur 5 Autominuten von unserer Unterkunft entfernt.

* Dream Spot

Dieser Ort eignet sich aufgrund seines flachen Gewässers und seiner beständigen Winde hervorragend zum Kitesurfen. Er befindet sich in der Dutch Bay und ist von Kalpitiya aus, mit dem Boot innerhalb von 20 Minuten zu erreichen.

* Ilimpattivu Island

Diese unberührte und kleine Insel ist aufgrund ihrer Offshore-Winde einer der besten Orte für einen Kitesurfausflug. Da es in der Umgebung nicht allzu viele Kitesurfschulen gibt, sind wir meistens alleine hier. Von Kalpitiya aus sind es ebenfalls nur ca. 20 Minuten Bootsfahrt bis nach Ilimpattivu.

* Die Lagune von Puttalam

​In der Lagune von Puttalam befinden sich viele versteckte und wunderschöne Inseln, die sich hervorragend zum Kitesurfen eignen. Diese Inseln lassen sich bequem mit dem Boot erreichen. Aufgrund der beständigen Downwinds kann man die meisten Inseln auch auf dem Wasserweg mit dem Kiteboard erreichen.

* Mannar

Mannar ist die nächstgelegene Halbinsel im Norden Kalpitiyas und ebenfalls ein perfekter Ort zum Kitesurfen. Auf Anfrage organisieren wir gerne Tagesausflüge zum Kitesurfen nach Mannar.

* Vella Island

Diese Insel gehört zu den besten Kitesurfspots in Sri Lanka und liegt in der Portugal Bay. Mit dem Boot ist Vella Island innerhalb von 45 Minuten nördlich von Kalpitiya aus zu erreichen. Vella Island ist eine sehr kleine, noch unberührte und authentische Insel, die ausschließlich von Fischern bewohnt wird. Die konstanten Winde sowie die flachen Gewässer machen diesen Ort zu einem unvergleichlichen Kitesurfspot. Vor Ort hast du die Möglichkeit für zwei bis drei Tage in einem unserer dortigen Strandbungalows zu übernachten.

                                      

Tauchparadies Kalpitiya

Kalpitiya gehört zu einem der besten Tauchareale in Sri Lanka. Von November bis April kannst du die riesige Artenvielfalt der hiesigen Korallenriffe bestaunen und die vielfältige Meeresfauna erkunden. Du kannst hier unter anderem Falterfische, Papageifische oder den kleinen Schwarzspitzenhai vorfinden. Insgesamt erstreckt sich das Korallenriff über ca. 307 km² und eignet sich hervorragend für Tauchanfänger. Darüber hinaus kann man während der Wintermonate (Dezember bis März) auch Wale und Delfine sehen.

 

Reisen in Sri Lanka

Gerne organisieren wir verschiedene Ausflüge und Rundreisen mit einer Dauer zwischen einem Tag und zwei Wochen für dich. Dank unseres erfahrenen Fahrers und komfortabler Fahrzeuge wirst du die Insel wie kein anderer erkunden können. Lass es dir zum Beispiel beim Baden an unberührten Stränden gutgehen, besuche alte Tempelanlagen und Städte, entdecke ungewöhnliche Landschaften und genieße die Natur in ihrer ursprünglichsten Form. Jedem Teil Sri Lankas wohnt sein eigener Charme und seine eigene Besonderheit inne. Sag uns einfach, was du für Reisewünsche hast, um den Rest kümmern wir uns für dich.